💪Wir sind auch in der Corona-Krise für euch da: Wissenswertes & Hilfe für GründerInnen
Gründerportal NRW

Wie bekomme ich eigentlich den Gründungszuschuss?

Zuletzt aktualisiert: 2. Juli 2020
Der Gründungszuschuss der Agentur für Arbeit als mögliche Startfinanzierung.

Deutschlands begehrteste Förderung für Gründer wird aktuell an ca. 19.000 Gründer von der Bundesagentur für Arbeit ausgezahlt. Aber wie kommen Sie in den Genuss der umfangreichen finanziellen Förderung und mit welchen Beträgen können Sie rechnen?

Zu aller erst, die Beantragung des Gründungszuschuss setzt den Bezug von Arbeitslosengeld 1 mit mindestens 150 Tagen Restanspruch voraus.
Bei erfolgreicher Beantragung wird dann sechs Monate Ihr Arbeitslosengeld 1 plus 300€ pro Monat ausgezahlt. Wenn Sie danach eine positive Entwicklung Ihrer Selbstständigkeit nachweisen können, haben Sie die Möglichkeit eine Weitergewährung über neun Monate von je 300€ zu beantragen. Wesentlich ist, die Beträge sind steuerfrei sowie progressionsfrei und müssen auch bei Geschäftsaufgabe nicht rückwirkend zurückbezahlt werden.
Damit umfasst die gesamte Fördersumme regelmäßig über 10.000€, welche vielen Gründern den Start erheblich vereinfacht.

3 Experten-Tipps zum Gründungszuschuss:

  1. Den Gründungszuschuss können Sie auch beantragen, wenn Sie selbst gekündigt haben. Jedoch findet die Auszahlung erste nach einer möglichen Sperrzeit statt.
  2. Noch während Ihrer Arbeitslosigkeit können Sie sich nebenberuflich selbstständig machen. Dies ermöglicht Ihnen erste Geschäftsanbahnungen sowie einen abzugsfreien Zuverdienst zum Arbeitslosengeld von 165€ und ist nicht förderschädlich im Sinne des Gründungszuschusses.
  3. Gründungswillige Arbeitslose mit betriebswirtschaftlichen Schwächen können eine umfangreiche Gründungsberatung zur „Heranführung an eine selbstständige Tätigkeit“ beantragen. Sprechen Sie Ihren Sachbearbeiter auf einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) an. Kosten für einen zertifizierten Berater Ihrer Wahl werden so zu 100% von der Agentur für Arbeit übernommen. Die Beratung umfasst alle Anforderungen des Gründungszuschusses (inkl. fachkundige Stellungnahme) und Ihre individuelle Vorbereitung auf die Selbstständigkeit.

Quelle: Unternehmensberatung Gordon Gemein, https://gründungsberatung-niederrhein.de/

Lesedauer:   Min
Quelle/AutoR

Logo Unternehmensberatung Gordon Gemein

Gordon Gemein - Unternehmensberatung Niederrhein

Sie haben Fragen zu Ihrem Weg in die Selbstständigkeit? Sie würden gerne wissen, ob Sie den Gründungszuschuss und weitere Förderungen bekommen?

Verwandte Beiträge

Netzwerk
Zu den Netzwerk-Beiträgen

Der startkrefeld Newsletter

Eine Initiative von
Wirtschaftsförderung Krefeld LogoSilkValley e. V. Logo
SilkValley e. V. Logo
In Partnerschaft mit
SilkValley e. V. LogoKreishandwerkerschaft Niederrhein Logo
Hochschule Niederrhein Logo
© 2021 Wirtschaftsförderung Krefeld
cross